About.

Wir sind Baulärm - die Band

Viele von uns sind begeisterte Bauingenieure und üben als Stahlbauer, Massivbauer und Brückenbauer einen der schönsten Berufe der Welt aus.  Leider haben nicht alle das Glück. Einer von uns muss als Architekt arbeiten und ein weiterer, naja... :)

Da es neben dem Beruf aber auch viele andere schöne Dinge im Leben gibt, haben 2016 drei von uns auf einer Konferenz in Japan beschlossen, dass es an der Zeit ist, zusammen Musik zu machen.

Unsere Musik soll unseren Zuhörern und uns selbst einfach Freude machen. Deshalb spielen wir Musik, die viele kennen und die auch zum Mitmachen anregt. Kurz gesagt, spielen wir einfach die Musik, die uns selbst Spaß macht.  Dazu gehören Songs von Tina Turner, Wilson Picket, Elvis Presley, Supercharge, The Blues Brothers, Blood Sweat and Tears und James Brown aber auch von Jan Delay, Joe Zawinul und Moop Mama.

Wir machen keine Kunst, aber unseren Zuhörern eine Freude!

Gesang: Marjolaine Pfaffinger (D/F) – lässt mit ihrem zarten Stimmchen Bauarbeiter dahinschmelzen. Falls es laut wird, kann sie aber auch anders. Das  wissen aber nur ihre Kinder :)

Trompete: Sören Faustmann (Schwaben) – versucht im Massivbau zu promovieren. Ob das klappt?

Altsaxophon: Magdalena Fuchs (I)  - wird erst noch Bauingenieurin, hat es aber bald geschafft!

Posaune: Martin Mensinger  (D/CH) – steht auf Blech und schweißt die Band zusammen.

Klavier: Andreas Pürgstaller (I) – bearbeitet die Tasten mit einer für einen Massivbauer geradezu untypischen Feinfühligkeit - Mercy, Mercy, Mercy!

Gitarre: Markus Jesinghausen  (D)  - armer Kerl. Hat nix mit Bauen am Hut, aber immerhin eine Gitarre in seinen Händen.

Bass: Jürgen Smest  (D)  - hat viele gute Saiten, obwohl er Architekt ist. Fünf davon sind aus Stahl.

Schlagzeug: Oliver Fischer (D)  – der einzig wahre Massivhauer unter den Drummern.